Wunsch: Funktion von "I don't care about cookies" in eBlocker integrieren

Jörg shared this idea 10 months ago
Declined

Hallo liebe Community,

mein Vorschlag zu einer sinnvollen Erweiterung der eBlocker Funktionen wäre eine Integration eines Features, was auf der Erweiterung "I don't care about cookies" beruht.

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/i-dont-care-about-cookies

Im Zusammenhang mit dem eBlocker würde das in meinen Augen durchaus Sinn machen, denn sicher fühle nicht nur ich mich durch diese ständigen Einblendungen genervt.


Was haltet ihr davon?

Comments (6)

photo
1

Danke für Ihren Vorschlag.

Ich habe diesen in die Kategorie Idea verschoben.

Diese Einblendungen nerven gewiss, aber müssen vom Webseitenbetreiber nun mal eingeblendet werden (auch wenn man unverständlicher weise die Cookies nie ablehnen kann).

Ihren Vorschlag werde ich gene mal ins Team weiterreichen.

photo
1

Mir ist schon klar, dass die Webseitenanbieter dies laut EU Recht einblenden müssen.

Da man aber wie du bereits richtig geschrieben hast, sowieso keine andere Wahl hat, als diese zu akzeptieren um die Inhalte nutzen zu können, kann man diesen Hinweis auch gerne direkt per eBlocker unterdrücken.

Ich bin mir sicher auch andere eBlocker Nutzer würden sich über eine solche Funktion freuen.


Es wäre also schön, wenn dieser Vorschlag im Team anklang finden würde.

photo
1

Der eBlocker blockiert nur Tracking-Cookies und andere unerwünschte Cookies, über die Nutzerprofile erfasst werden. Die erwünschten Cookies, die von der aufgerufenen Website selbst benutzt werden, um beispielsweise den Warenkorb der letzten Sitzung wieder anzuzeigen, werden nicht blockiert. So wird sichergestellt, dass Websites, die Cookies z.B. für Komfortfunktionen verwenden, weiter uneingeschränkt funktionieren.

photo
1

Schade, denn mein Vorschlag geht ja nicht in die Richtung Cookies generell zu blocken (dazu brauche ich schließlich auch keinen eBlocker), sondern einfach nur darum diese nervigen Einblendungen auf zahlreichen Webseiten zu unterdrücken (so wie es die o.g. Erweiterung macht)...

photo
1

Diese "nervigen Einblendungen" sind gesetzlich vorgeschrieben.

photo
1

Na dann bleibt lediglich die Frage wieso die Bearbeitung meines Vorschlags so lange gedauert hat, denn so weit waren wir ja schon vor 8 Monaten *lol*

Hier darf also endlich geschlossen werden !!!

photo