Umstellung Raspberry 2 auf 3 (Geschwindigkeitsgewinn?; Vorgehensweise?)

JS shared this question 7 months ago
Need Answer

Ist bei Umstellung auf den Raspberry 3 ein signifikanter Vorteil zu erwarten? Aktuell wird mit dem Raspberry 2 die Verbindung von 120 Mbit auf ca. 40 Mbit gedrosselt (Speed-Test Pause On/OFF)?

Genügt es hier, die SD-Karte umzustecken oder muß man neu installieren?

Comments (5)

photo
1

Hallo,

nein, Sie können nicht einfach die SD Karte tauschen. Benutzen Sie bitte ein fischen Image für die SD Karte.

Der Unterschied sollte bemerkbar sein, da der Raspberry Pi 3 einen 64Bit Prozessor hat.

photo
1

Hallo,

Dank für die Antwort. Wie bekomme ich dann meine Einstellungen auf das neue Gerät? Die Ausnahmeliste ist über die letzten Monate recht umfangreich geworden. Abschreiben und neu eintragen scheint nicht sehr zeitgemäß.

Die massive Drosselung der Geschwindigkeit gab es früher (glaube ich) nicht. In einigen wenigen Fällen zeigt der Speedtest auch bei aktivem eBlocker vernünftige Geschwindigkeiten an. Keine Ahnung, wann das angefangen hat.

photo
1

Hallo JS. Soweit ich weiss, gibt es aktuell keine Möglichkeit, die Einstellungen zu übernehmen. Einige haben dies als Featurewunsch bereits platziert, aber ist noch nicht verwirklicht. Aktuell bleibt leider nur Abtippen.


Hier: http://user.forum.eblocker.com/topic/umzug-vom-banana-m2-auf-einen-raspberry-pi-3

photo
1

Richtig. Das gibt es noch nicht.

Der erste Schritt in diese Richtung war erst mal, dass der eBlocker seine eigene Konfiguration weg speichert.Bei größeren Versionsprüngen kann es aber vorkommen, dass die gespeicherte Konfiguration nicht mehr passe und eher Probleme bereitet, wenn man diese von Hand einspielt. Der Featurewunsch ist übrigens noch offen.

photo
1

Es würde wahrscheinlich Vielen schon relativ viel helfen, wenn die Ausnahmeliste exportiert und dann wiederum importiert werden könnte. In der Konfiguration steckt zwar auch Arbeit, aber in der Ausnahmeliste wohl noch mehr.