neuerdings wieder Werbung in Android Apps

Thomas B. shared this question 4 months ago
Answered

Hallo zusammen,

mir ist aufgefallen das seit dem letzten eBlocker Update wieder vermehrt Werbung in Android Apps auf Smartphones und Tablets erscheint, welche früher einwandfrei herausgefiltert wurde.

Festgestellt habe ich das z.B. bei den Apps von Benzinpreis-Blitz und Winfuture.

Ich habe am Netz nichts geändert und SSL inkl. Zertifikat ist überall aktiv, trotzdem wird neuerdings am unteren Rand wieder Werbung eingeblendet.

Kann das jemand bestätigen oder ist das nur bei mir so?

Comments (9)

photo
1

Nutzen Sie einen WLAN Repeater im eigenen Netzwerk?

WLAN Repeater werden häufig verwendet, um die Signalstärke und -reichweite in Privathaushalten und kleinen Büros zu verbessern. Viele WLAN Repeater arbeiten mit einem sogenannten Brücken-Modus. In diesem Modus können sich andere Geräte über den WLAN Repeater im Netzwerk anmelden. Für den Router, und damit auch für den eBlocker, ist jedoch jedes über den Repeater angeschlossene Gerät in der Regel mit der Hardware-Adresse (MAC-Adresse) des Repeaters zu sehen. Dadurch kann der eBlocker die Geräte, die über einen Repeater angeschlossen sind, nicht voneinander unterscheiden. Wir arbeiten daran, den eBlocker an dieser Stelle flexibler zu machen.

photo
1

Moin Tim,

nein, ein Repeater ist nicht vorhanden im Netzwerk.

Wie gesagt, es wurde nichts geändert im Netz und gefühlt taucht die Werbung erst seit dem letzten eBlocker OS Update auf. Komischerweise aber auch nicht immer, schätzungsweise liegt das Verhältnis bei 70/30. Mal rufen wir die App "Benzinpreis-Blitz" auf und es erscheint Werbung, beim nächsten mal wieder nicht. Aber die Werbung überwiegt halt, früher kam dort nie Werbung hoch, die hatte der eBlocker immer brav ausgefiltert.

photo
1

Es könnte sein, dass die Werbung in der App fest verdrahtet ist. Mal könnte eine App die Werbung aus dem Internet nachlasen und mal auf in der App hinterlegte Werbung (Bilder) zurückgreifen.

Wenn eine App die Werbung schon als Bilder mitbringt, dann kann der eBlocker da nichts anrichten.

photo
1

Hallo Tim,

es hat ja bis Ende letzten Jahres alles gut funktioniert, ich habe nichts in meinem Heimnetz geändert und plötzlich kommt wieder Werbung auf dem Handy (den Handys, Tablets...). Aber auch nicht immer, wie gesagt, das ist gefühlt 7:3, öfters kommt die Werbung durch und manchmal auch nicht. Leider überwiegt die Werbung jetzt aber wieder.

Handys werden jeden Tag neu eingeschaltet und der eBlocker wurde nach dem Neujahrs-Bug von euch auch schon neu gestartet.

photo
1

Hier mal ein Foto von gestern mit unseren Smartphones: bei 1 Gerät wird die Werbung geblockt, beim anderen nicht. Bis Ende letzten Jahres ist da nie Werbung durchgekommen.

39284b42ea6a862a4c49b55c4df17731

photo
1

Wie ist die eBlocker Konfiguration für die beiden Geräte? Ist die Konfiguration beider Geräte wirklich gleich?Bitte einmal in den eBlocker Einstellungen > Menü Geräte vergleichen.

Wenn sich die Googel Werbung im Cache festgefressen haben sollten, könnten Sie mal folgendes testen:Android Einstellungen > Apps > Benzinpreis Blitz > auf Speicher klicken > dann Cache leeren anklicken

photo
1

Hallo Tim,

die eBlocker Einstellungen sind für beide Geräte identisch: SSL ist aktiv und der eBlocker vergibt per DHCP immer die selben Adressen für die Geräte.

Beide Geräte werden nachts immer ausgeschaltet, spätestens dann sollte der Cache doch geleert sein, oder?

Heute gab's übrigens auch beim links abgebildeten Smartphone wieder Werbung, liegt scheinbar immer an der Tagesform vom eBlocker.

photo
1

Der Cache einer App wird nicht automatisch geleert.

Versuchen Sie bitte ein mal den App Cache zu leeren:Android Einstellungen > Apps > Benzinpreis Blitz > auf Speicher klicken > dann Cache leeren anklicken

photo
1

Wollte ich gerade machen, aber der Cache war bei 0 Byte, es gab also nichts zu löschen. Ich habe auch gerade noch einmal die Ausnahme App im eBlocker überprüft, dort mußte ich benzinpreis-blitz.de ausnehmen, sonst kamen keine Daten durch. Das wurde aber nie verändert, trotzdem hat der eBlocker bis Ende letzten Jahres die Werbung immer brav geblockt.