Kompatibilitätsproblem FRITZ!WLAN Repeater 1750E

RealHuman shared this question 11 months ago
Need Answer

Moin Tim,

in der Kompatibilitätsliste erscheint jetzt der FRITZ!WLAN Repeater 1750E als nicht kompatibel. Als ich in das Kickstarterprojekt eingestiegen bin, gab es noch keinen Hinweiß auf ein Kompatibilitätsproblem. Arbeitet Ihr an einer Lösung um den Repeater nutzbar zu machen?

Beste Grüße

Hartmut

Comments (11)

photo
1

Hallo Hartmut,


ich bin noch nicht ganz dahintergestiegen, was an den Repeatern nicht kompatibel ist.

Ich habe einen 450E im Einsatz.

Solange der eine feste IP-Adresse bekommt, wüsste ich nicht, was nicht kompatibel sein sollte.

Ich habe ihn als Repeater eingerichtet, meine WLAN-Geräte (2 iPods, 2 iPhones & 1 iPad) funktionieren einwandfrei.


Vielleicht kann Tim etwas Licht ins Dunkel bringen

photo
1

Hallo,

ich habe den Repeater 1750E im Einsatz ohne Problem. Allerdings als Netzbrücke heißt mit Kabel an der Fritzbox 7490 wegen des UDP-Problems. Daran hängen ein Windows10 mobile, ein IPad, ein Android-Tablett und bei Bedarf 2 Laptops mit Windows10. Wie gesagt kein Problem. Warum der Repeater nicht kompatibel sein soll, ist mir nicht ersichtlich.

Peter

photo
1

Ich habe zwei 1750E sowohl als Repeater wie auch als Lan Brücke an einer 7580 am Laufen. Ich konnte bisher keinerlei Probleme feststellen. Eblocker wird in beiden Modi unterstützt. Habe keine Erklärung, warum er nicht kompatibel sein sollte.

Vermutlich kommt es auch darauf an hinter welcher Fritze das Ding hängt. Die 7580 macht erfreulicherweise sehr wenig Probleme.

photo
1

Danke für Eure Infos. Wir werden uns dem Thema bei Zeiten noch mal annehmen und uns dem Repeater vornehmen.

Wenn er, wie der Undertaker schreibt, mit der neuen 7580 problemlos läuft, ist das schon mal eine positive Information.

Auch mit einer festen IP und als Brücke hört sich das gut an. Aber das müssen wir erst mal verifizieren, bevor wir das auf der Webseite so angeben.

photo
1

Hallo Tim. Gibt es schon neue Erkenntnisse zur Kompatibilität von 7490 und 1750E mit dem eBlocker?

photo
1

Bei mir arbeitet ein 1750 mit der Fritz 7580 völlig problemlos mit dem Eblocker zusammen.

photo
1

Bei mir funktionieren nun nach einem ersten Test auf Anhieb die 3 in meinem EFH vorhandenen Repeater 1750E ohne Probleme mit dem eBlocker. Allerdings geht mit den DYNDNS-Einstellungen der 7490 über goip.de nichts. Hat jemand eine Idee?

photo
1

@apple-freak,

folgende Settings zum DynDNS Provider noip befinden sich in der ar7.cfg (7490)


  1. type = "noip";
  2. url = "/ducupdate.php?update=<b64>username=<username>&pass=<pass>&h[]=<domain>&ip=<ipaddr></b64>";
  3. name = "No-IP.com";
  4. type = "noip";
  5. livedelay = 4m;
  6. touchtime = 30d;
  7. server = "dynupdate.no-ip.com:8245";
  8. ip6server = "";
  9. infourl = "http://www.no-ip.com/";;
  10. ddnsmode = ddns_v4;

photo
1

Definiere dir dochmal probeweise eine App Exception für http://dynupdate.no-ip.com oder http://www.no-ip.com

photo
photo
1

Bei den Repeatern sollte darauf geachtet werden, dass diese als LAN- / WLAN-Brücke laufen.

photo
2

In der Praxis wird man die Repeater seltener als LAN/WLAN Bridge vorfinden. Damit liesse sich bei AVM der Routing Bug des Packet Accelerators (AVM Ticket-ID 959642) umgehen. Den gibt es aber nicht mehr lange.