Geräteliste - Gerätename und DNS

Oliver Theobald shared this idea 3 months ago
Under Consideration

Hallo,

in der Geräteliste sollte (falls vorhanden) der Gerätename des Endgeräts stehen.

Der Eintrag des Gerätenamens sollte ebenfalls einen DNS Eintrag im lokalen Netzwerk eintragen, bzw. unter diesem erreichbar sein.


VG

Olli

Comments (2)

photo
1

Vielen Dank für Ihren Vorschlag.

Der eBlocker erkennt die Namen der Geräte nicht, sondern die Hersteller der meisten Geräte.

Mit der eBlocker DNS Funktion können Sie gegebenenfalls eigene DNS Einträge für das lokale Netzwerk anlegen.

Wir werden dort noch Einträge für den Router anlegen, da nach der Aktivierung des eBlocker DNS fritz.box nicht mehr erreichbar ist. Das kommt eventuell schon mit der kommenden eBlockerOS Version 1.14 (voraussichtlich Mitte Februar).

photo
1

Hallo Tim,


das mit den lokalen Einträgen habe ich gesehen und nutze ich auch schon. Vermutet hättet ich das eher unter Netzwerk, als unter IP-Anonymisierung. Bzw. als "Hybrid". Die Upstream DNS Einträge kann man ggf. als Anonymisierung sehen, die DNS Einträge für das lokale Netzwerk eher nicht.

Wenn jemand z.B. die Einstellungen der Fritz Box gewohnt ist, würde es Sinn machen den Gerätenamen auch als lokalen DNS Eintrag zu verwenden. Ich hatte die Anfangs dort eingetragen und mich gewundert warum ich die Geräte nicht über nslookup auflösen konnte.


VG

Olli