Fritzbox 7490 DHCP

Blebbens shared this question 9 months ago
Need Answer

Hallo zusammen,

Nachdem ich heute meinen eBlocker bekommen habe, wollte ich diesen sogleich in Betrieb nehmen und habe die Lizenz aktiviert.

Nun betreibe ich neuerdings eine Fritzbox 7490, weshalb ich den eBlocker im manuellen Netzwerkmodus konfuguriert habe als workaround.

Aber, die Fritzbox soll unbedingt der DHCP-Server bleiben, schin, weil bestimmte Geräte zwingend dieselben IPs zugewiesen bekommen müssen.

Als workaround soll man nun aber den eBlocker als DHCP Server betreiben, was für mich ein no-go wäre.

Gibt es eine andere Lösung?

Comments (7)

photo
1

Hallo Blebbens,

es gibt auch Fritzbox 7490 User bei denen der eBlocker im Netzwerk Automatik Modus läuft (siehe hier).

Vielleicht können Dir die anderen Fritzbox 7490 weiter helfen.

photo
1

Wäre klasse, wenn zur 7490 irgendjemand einen funktionierenden workaround mit aktivem DHCP-Server der Fritzbox posten könnte.

Hatte mir den eBlocker gekauft, weil dieser als plug & play-Lösung angepriesen wurde.

photo
2

Ich habe gelesen, dass die Anfrage bei AVM zu dieser Problematik schon 6 Monate zurück liegt. Gibt es hier immer noch keine Antwort? Ein Abschalten von DHCP ist für mich keine Option. Dann verzichte ich lieber auf den eBlocker und verbuche das Invest als Fehlschlag.

photo
1

Habe heute bei AVM angerufen, um mich nach dem Stand des Tickets zu erkundigen. Das Ticket wurde bestätigt, allerdings ist es mitnichten so, dass AVM hier an einer Lösung arbeitet. Das Ticket bestätigt nur, dass die Anfrage von Herrn Prinz dokumentiert ist. AVM sieht aktuell keine Veranlassung, an diesem Problem zu arbeiten - so die telefonsiche Aussage der Hotline.

Daher mein dringender Wunsch an das eblocker Team: erarbeitet bitte endlich eine Lösung, die unabhängig von Dritten (AVM) funktioniert. eBlocker wird als Plug&Play angepriesen! "Einfach anschließen und anonym surfen" trifft es leider überhaupt nicht bei diesem Problem. Das sollte seitens eBlocker dringend ernster genommen werden, schließlich ist AVM in Deutschland Marktführer.

Meine Bitte an Euch User: wer alles die gleichen Probleme bzgl. FB7490 / 7390 / ... hat, möge sich bitte bei AVM melden. Per Email, telefonsich, per Webformular, egal. Je häufiger dieses Problem gemeldet wird, desto größer die Chance, dass das Problem bei AVM aktiv angegangen wird.

photo
1

Habe ich getan. Keine Antwort aber die Laborversion dr Firmware läuft ganz gut mit dem eBlocker.

photo
photo
1

Hallo, hatte am Anfang ähnliche Probleme und vor allem benötige ich feste IP Reservierungen, was der DHCP vom eBlocker leider (noch?) Nicht kann.

Meine Lösung zu dem Thema war, den DHCP auf der FritzBox UND dem eBlocker aus und statt dessen den DHCP auf meinem Homeserver eingerichtet. Nun geht alles, da ja anscheinend nur die Kombination FritzBox/eBlocker Zicken macht. Es gibt ja auch einige Switched oder NAS mit DHCP on board falls kein Server im Netz hängt.

photo
1

Bei mir laufen die Fritzbox 7490 und der eBlocker beide im Automatikmodus. Die Fritzbox ist DHCP-Server. Bei mir haben alle Geräte eine feste IPv4 Adresse in der Fritzbox bekommen auch der eBlocker. IPv6 ist abgestellt. WLAN wegen des WLAN-Bugs auch. WLAN läuft über Kabel und Repeater 1750E. Die Fritzbox hat die neuste Firmware die ß(Labor)Version 6.69-41875. Alles funktioniert gut.