eBlockerOS 0.9.1-5 für Raspberry Pi2 - Starting ISC DHCP server failed

Thomas Reutter shared this question 1 year ago
Need Answer

Hallo, habe im Forum bereits einige ähnliche Einträge gefunden, werde aber trotzdem noch nicht schlau daraus:

  • oben genanntes Image wie beschrieben auf SD-Karte programmiert und in den Pi2 gesteckt
  • den Pi2 mit dem lokalen Heimnetzwerk verbunden (DHCP server auf Vodafone IP-Router aktiv)
  • in der Konsolenausgabe des Pi2 fallen folgende Warnungen/Fehler auf:

(warn) Kernel Lacks Group or memory controller not available, not starting cgroups, ... (warning)

(fail) Starting ISC DHCP server: dhcpd(....) check syslog for diagnostics. ... failed!

My IP address is ....

(fail) Stadtpark: service(s) returned failure: isc-dhcp-server ... failed!

Raspian GNU/Linux 7 eblocker tty1

eblocker login:

Würde gerne das syslog auslesen, bin aber im Moment noch zu unwissend

Vielen Dank für eure Hilfe

Comments (5)

photo
1

Hallo Thomas,

Du hast Dir den eBlocker selber zusammen gebaut und unser eBlocker OS 0.9.1-5 auf eine Karte gebrannt. Bitte versuche mal eine andere SD Karte und schreibe das Image noch mal neu.

Und wie Timo schon meinte, wenn Du einen Raspberry Pi3 hast, dann könntest Du Probleme bekommen.

Gruß,

Tim

photo
1

Hallo nochmal,

den eBlocker "selber zusammen gebaut" ist etwas übertrieben: habe das Image für den Pi2 herunter geladen und mit dem Win32 Disk Imager (wie beschrieben) auf eine SD-Karte (64MB, Class10) programmiert. Die Hardware ist ein Raspberry Pi2, Model B, V1.1. Angesteckt ist die USB-Versorgung, USB-Tastatur, HDMI-Monitor und Ethernet zum Heimnetzwerk mit Vodafone Router mit aktivem DHCP-Server. Habe es gerade eben noch einer weiteren (leider baugleichen) SD-Karte noch einmal probiert und das Ergebnis ist exakt gleich. Kann die 64MB SD-Karte ein Problem machen und muss ich mir eine kleinere besorgen? Die beschriebenen Fehlermeldungen sehen allerdings nicht so aus, als wenn die Software nur unvollständig programmiert bzw. zugreifbar wäre. Der Inhalt des Syslog wäre möglicherweise interessant? Herzliche Grüße

photo
1

Hallo, und jetzt nochmal:

Nach dem rumspielen mit der Option "controlbar" (hat es wirklich etwas damit zu tun?) habe ich nun plötzlich im Browser das eBlocker Icon oben rechts und kann das Gerät bedienen. Firmware-Update hat scheinbar auch funktioniert (V 0.9.2-8) an den bereits beschriebenen Fehlermeldungen nach einem Neustart des Pi2 hat sich aber nichts verändert (die sind immer noch identisch vorhanden). Muss mich das beunruhigen?

photo
1

Hallo Thomas,

hast Du die eBlocker Version 0.9.2-8? Wenn ja mach bitte noch mal ein Update auf die aktuelle Version 0.9.3.


Wenn Du magst, kannst Du gerne einen Diagnose Bericht des eBlockers an uns schicken.

eBlocker Einstellungen > System > Diagnose Bericht


Du kannst uns auch einmal das Log schicken.

eBlocker Einstellungen > System > Logging


Schicke beides an support@eblocker.com


Gruß,

Tim