eBlocker einrichten bei Geräten mit fester IP Adresse

Markus E shared this question 4 months ago
Need Answer

Hallo zusammen,


ich bin den Blocker jetzt neu und bin am einrichten. In meinem Netzwerk habe ich derzeit knapp 30 Geräte, die alle mit einer festen IP Adresse eingerichtet sind, Sat-Receiver, TV, PCs, Handys usw..

Wenn ich den Blocker einrichten will, wird ja empfohlen, die vorhandenen Adressen zu löschen und den Blocker als DHCP Server zu verwenden und am Router DHCP abzuschalten.


Ich brauche aber natürlich weiterhin bei allen Geräten die festen IP Adressen, damit die Kommunikation untereinander funktioniert.


Wie genau muss ich denn jetzt vorgehen bei der Einrichtung des Blockers, damit das klappt? Ich bin hier nicht schlau geworden mit der Doku und hab hier im Forum auch nichts passendes dazu gefunden.


Vielen Dank schon mal im voraus!

Comments (3)

photo
1

Haben Sie Ihr Netzwerk komplett manuell aufgesetzt, oder nur feste IP Adressen am Router vergeben?


Wenn komplett manuell:

  • Deaktivieren Sie unter eBlocker Einstellungen > Netzwerk den Schalter automatisches Netzwerk und lassen den Schalter für den eBlocker DHCP Server deaktiviert. Jetzt können Sie alle Daten von Hand eingeben.


Wenn feste IP Adressen am Router vergeben:

  • Wenn die Netzwerkeinstellungen vom eBlocker nicht verändert werden (eBlocker Einstellungen > Netzwerk den Schalter automatisches Netzwerk aktiviert), dann ändert der eBlocker auch keine fest vergebenen IP Adresse, da der DHCP Server immer noch bei Ihrem Router aktiviert ist.
  • Der eBlocker übernimmt in den individuellen Einstellungen (also wenn der Schalter eBlocker Einstellungen > Netzwerk den Schalter automatisches Netzwerk deaktiviert ist und der eBlocker den DHCP Server übernimmt) alle gefundenen IP Adresse und merkt sich diese als "Fest vergeben". Das können Sie denn gegebenenfalls in den eBlocker Einstellungen > Geräte noch einmal für jedes Gerät kontrollieren.


Wichtig ist nur: Wenn Sie den DHCP Server des eBlockers aktivieren, so müssen Sie danach den DHCP Server am Router deaktivieren. Es darf immer nur einen DHCP Server im Netz geben.

photo
1

Vielen Dank für die Info, Tim!


Ich habe am Router den DHCP Server noch aktiv. Allerdings wird er quasi nicht benutzt, weil ich jedem Gerät eine feste IP zugeordnet habe, nicht am Router, sondern in den Geräteeinstellungen selbst. Dazu habe ich den DHCP Bereich eingeschränkt und außerhalb davon die ganzen statischen IP Adressen vergeben.


Wenn ich das oben richtig lese und verstehe, habe ich ja dann verschiedene Möglichkeiten der Einrichtung. In anderen Beiträgen habe ich auch was gelesen von Gateway des Blockers in den einzelnen Geräten eintragen.


Was wäre denn jetzt die beste und empfohlene Vorgehensweise?


Nochmals vielen Dank!

photo
1

Hallo zusammen,

genau vor der gleichen Frage stehe ich auch. "Was wäre denn jetzt die beste und empfohlene Vorgehensweise?"

Ich habe eienn Mischbetrieb mit statischen und dynamischen Adressen und seither den Router als DHCP Server und eBlocker auf Automatik.


Danke und Grüße