Backup der eBlocker Einstellungen

GerdB. shared this question 3 months ago
Answered

Gibt es eine Möglichkeit, die eBlocker-Einstellung extern (z.B. auf NAS) zu sichern?


Ich hab keine entsprechende Funktion gefunden. Wäre wichtig, da ich eininge Ausnahmen manuell hinzugefügt habe.

Comments (4)

photo
1

Nein, es gibt zur Zeit keine Backup Funktion der Einstellungen des eBlockers.

Der eBlocker schreibt ab dem eBlockerOS 1.7 selber ein Backup seiner Datenbank auf seinen internen Speicher. Falls er erkennt, dass es Probleme mit der Datenbank gibt, kann der eBlocker so automatisch das Backup wieder einspielen.

Wir arbeiten noch an einem Konzept, wie man am besten eigene Einstellungen sichern kann. Da es immer wieder mal Veränderungen in der Datenbankstruktur des eBlockers gibt (bei neuen Funktionen ect.), ist es nicht so einfach ein Backup von version abc in Version xyz einzuspielen.

photo
1

Wäre aber trotz der genannten Schwierigkeiten schön, wenn eine solche Funktion möglichst bald integriert würde... Ist wirklich zeitaufwändig nach jeden Zurücksetzen des eBlockers (was leider häufiger als gewünscht gemacht werden muss) alle Einstellungen neu zu setzen.

Es sollte auch einmal endlich darüber nachgedacht werden die Reset Funktion mittels OS zu bewerkstelligen, das mit dem USB Stick ist der letzte Schrott, zumal bei mir beispielsweise von 12 getesteten Sticks nur einer diesen Reset beim eBlocker erfolgreich auslöst. Warum das so ist, oder welche Sticks dazu benötigt werden, dazu schweigt sich das eBlocker Team ja leider noch immer aus.

photo
1

Der USB Stick muss im FAT16 oder FAT32 Format formatiert sein. Andere Formate kann der eBlocker nicht lesen. Eine Funktion "Factory Reset über die eBlocker Einstellungen" ist schon in Arbeit.

photo
1

Alle Sticks sind FAT32 formatiert, warum nur einer am eBlocker funktioniert... keine Ahnung, an Windows und Apple Geräten funktionieren alle Sticks einwandfrei.

Begeisterung löst in mir jedoch die Info über einen ordentlichen "Factory Reset über die eBlocker Einstellungen" aus. Ich hoffe diese Funktion wird bereits in einem der nächsten Releases integriert sein, das erleichtert vieles!

photo