Das eBlocker Zertifikat in Seamonkey hinterlegen.

Klicken Sie im Menü auf "Bearbeiten" und dann auf "Einstellungen". Wählen Sie "Datenschutz und Sicherheit" aus und gehen Sie anschließend auf "Zertifikate". Klicken Sie auf "Zertifikate verwalten". Es öffnet sich der Zertifikat-Manager. Wählen Sie gegebenenfalls "Zertifizierungsstellen" aus und klicken Sie dort bitte auf "Importieren". Wählen Sie das eBlocker-Zertifikat aus dem Download Verzeichnis aus und klicken Sie auf "OK". Stellen Sie sicher, dass im folgenden Dialog die erste Checkbox "Dieser CA vertrauen, um Websites zu identifizieren" ausgewählt ist und klicken Sie auf "OK". Schließen Sie nun den Zertifikat-Manager und anschließend die Einstellungen mit einem Klick auf "OK".

Is article helpful?