Browser Cache löschen (Windows und macOS).

Wir empfehlen nach jeden eBlockerOS Update - sowie auch gelegentlich, den Browser Cache zu löschen. Den Browser Cache können Sie über die Browser-Einstellungen oder über eine einfache Tastenkombination löschen.

Hier eine Liste von Browsern und den Tastenkombinationen für Windows und macOS.

Opera:

Windows: [Strg] + [Shift] + [Entf]

macOS: [Cmd] + [Shift] + [Entf]

Nicht löschen sollten Sie Passwörter, Autofill-Formulardaten und eventuell Drittanbieter-Dienstdaten.


Vivaldi:

Windows: [Strg] + [Shift] + [Entf]

macOS: [Cmd] + [Shift] + [Entf]

Nicht löschen sollten Sie Passwörter, Autofill-Formulardaten und App-Daten.


Chrome und Chromium:

Windows: [Strg] + [Shift] + [Entf]

macOS: [Cmd] + [Shift] + [Entf]

Nicht löschen sollten Sie Passwörter, Autofill-Formulardaten, gehostete App-Daten und Medienlizenzen.


Firefox und Cliqz:

Windows: [Strg] + [Shift] + [Entf]

macOS: [Cmd] + [Shift] + [Entf]

Nicht löschen sollten Sie aktive Logins, gegebenenfalls Offline-Webseiten-Inhalte und gegebenenfalls Webseiten-Einstellungen.


Edge:

[Strg] + [Shift] + [Entf]

Nicht löschen sollten Sie Formulardaten, Kennwörter, Medienlizenzen, Popupausnahmen, Berechtigungen für Positionen, Vollbildberechtigung und Berechtigung für Benachrichtigungen.


Internet Explorer:

[Strg] + [Shift] + [Entf]

Nicht löschen sollten Sie Formulardaten, Kennwörter und Daten des Tracking-Schutzes.


macOS Safari:

[Cmd] + [Alt] + [E]

Is article helpful?